Sie sind nicht angemeldet.

Anzeige

  • Facebook aktivieren

1

Samstag, 22. April 2017, 10:22

Vortrag mit Musikbeispielen im 'Komm du': Marc-Enrico Ibscher: Leben und Werk des deutschen Komponisten Friedrich von Flotow (1812-1883) am Do, 27.4.2017 um 20 Uhr

.
"Letzte Rose und Jungfrau Maria"
Leben und Werk des deutschen Komponisten Friedrich von Flotow (1812-1883)
Vortrag mit Musikbeispielen und Bildern von Marc-Enrico Ibscher


Kulturcafé Komm Du, Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg
Donnerstag, 27. April 2017, 20:00 bis 22:00 Uhr
Eintritt frei / Hutspende


Der von einem mecklenburgischen Rittergut stammende Friedrich von Flotow (1812-1883), einst bedeutendster und vielgespielter Komponist Mecklenburg-Vorpommerns, ist heute nur noch durch seine Oper "Martha oder Der Markt zu Richmond" (1847) bekannt, deren Dresdner Erstaufführung Richard Wagner 1848 dirigierte. Anläßlich seines 200. Geburtstags im April 2012 entstand ein Vortrag im Auftrag des Richard-Wagner-Museums in Graupa/Dresden, der mit vielen Musikbeispielen den weitgehend unbekannten Lebensweg Flotows nachzeichnet. Erleben Sie das Ergebnis einer akribischen Suche nach Quellen an Friedrich von Flotows 205. Geburtstag im Kulturcafé Komm du ...

Besetzung:
Marc-Enrico Ibscher (Referent)


Weitere Informationen:
http://www.sued-kultur.de/tiefgang/mit-t…-die-tristesse/
https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_von_Flotow
http://www.schattenblick.de/infopool/bil…t/bkvo8134.html

Zum Reinhören & Anschauen:
https://www.youtube.com/watch?v=3580qeHwvgo



Termin:
Donnerstag, 27. April 2017: Vortrag mit Musikbeispielen
"Letzte Rose und Jungfrau Maria" - Friedrich von Flotows Leben und Werk
Vortrag mit Musikbeispielen und Bildern von Marc-Enrico Ibscher

Kulturcafé Komm du, Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg

Der Abend beginnt um 20:00 Uhr.
Platzreservierung per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de


Eintritt frei / Hutspende


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . *** ***** *** . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


Das Kulturcafé Komm du in Hamburg-Harburg:

Das Komm du ist ein kleines Kaffeehaus mit Bühne und regelmäßigen Kulturveranstaltungen. Neben einem vielfältigen Angebot an Kaffeespezialitäten, selbstgemachten Kuchen und täglich wechselndem Mittagstisch bietet es die Möglichkeit zu Begegnung und Diskussion, Spiele sowie ein Literatur- und Zeitungsangebot. Regelmäßig zwei- bis dreimal pro Woche finden kulturelle Events mit Live-Musik, Liedern & Lyrik, Lesungen, Vorträgen, Theater, Kleinkunst- und Tanzperformances sowie Ausstellungen statt.

Das Komm du ist geöffnet von Montag bis Freitag 7:30 bis 17:00 Uhr,
Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr und an Eventabenden open end.



Näheres unter:
Komm du Homepage
Komm du bei Facebook

Kontakt:
Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg
E-Mail: kommdu@gmx.de
Telefon: 040 / 57 22 89 52

Komm du-Eventmanagement
E-Mail: redaktion@schattenblick.de
Telefon: 04837 / 90 26 98


Das Kulturcafé Komm du lädt ein ...
Konzerte, Lesungen, Vorträge, Theater, Kleinkunst und Ausstellungen

Das Programm im April 2017
Das Programm im Mai 2017
Vorschau

Sofern nicht anders angegeben gilt: Eintritt frei / Hutspende

.
»Schattenblick« hat folgendes Bild angehängt:
  • komm_du_170427-marc-enrico_ibscher718x1000.jpg
  • Zum Seitenanfang
  • Bedanken
  • Facebook aktivieren

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.