Sie sind nicht angemeldet.

Anzeige

  • Facebook aktivieren

1

Dienstag, 27. März 2018, 14:42

Wer kümmert sich um Vereinsfinanzen?

Hallo zusammen!

Ich bin vor einigen Wochen auf die Idee gekommen, mich wieder gemeinnützig engagieren zu wollen. Und da ich seit meiner Pensionierung viele nette Leute kennenlernen durfte, die möglicherweise auf interessiert wären, habe ich beschlossen, einen Verein zu gründen. Von der Idee sind schon einige begeistert, allerdings muss ich noch viele rechtliche Dinge recherchieren. Vor allem die Finanzen sind ein schwieriges Thema für mich, weil ich damit nie etwas zu tun hatte.

Muss sich der Vereinsvorstand darum kümmern oder darf das weitergereicht werden? Wer trägt dafür die Verantwortung, wenn es zu Ungereimtheiten kommt?
  • Zum Seitenanfang
  • Bedanken
  • Facebook aktivieren

2

Dienstag, 27. März 2018, 16:41

Servus!

Zunächst möchte ich sagen, dass gemeinnützige Arbeit immer etwas Tolles ist, man es sich aber einfacher machen kann, einem bestehenden Verein beizutreten. Wenn du jedoch wirklich den Anspruch auf einen eigenen Verein verfolgst und auch im Vorstand sitzen möchtest, solltest du dir unbedingt jemanden suchen, der den geregelten Ablauf der Finanzierung überprüft. Falls du weiterführende Informationen zu diesem und anderen Themen brauchst, kannst du dich vereinswelt.de einlesen.

Zwar sind Vereine nicht dazu verpflichtet, aber die Funktion des Kassenprüfers ist ein wichtiger Teil der meisten Modelle. Denn so wird sichergestellt, dass mit den Mitgliedsbeiträgen korrekt umgegangen wird. Die regelmäßige Kassenprüfung gibt allen Menschen im Verein Sicherheit und optimiert die Aufgabenverteilung.
  • Zum Seitenanfang
  • Bedanken
  • Facebook aktivieren